Allgemeine Projektdaten

Position

Programmleiter (m/w/d) als Sparringspartner des CFOs zur Liquidation eines Portfoliounternehmens

Tagessatz

nach Vereinbarung

Spesen

zzgl. Spesen

Laufzeit

ab sofort - 30.04.2020

Einsatzland

Deutschland

Einsatzort

nicht veröffentlicht

Erfdl. Verfügbarkeit

100 %

Branche

Großhandel

Funktion

Consulting

Leistung

Restrukturierung & Sanierung

Aufgaben & Ziele

Aufgabenstellung

Eine international tätige Unternehmensgruppe sucht für ein deutsches Portfoliounternehmen, das in dem Bereich Handel / Professional Services / B2B einen restrukturierungs- und abwicklungserfahrenen Programmtleiter. Das Unternehmen fungiert international von einem Standort in NRW aus (Lager und eine weitere Wertschöpfungsstufe). Die Waren bezieht das Unternehmen aus der ganzen Welt. Die Supportfunktionen Finanzen/HR und IT sind als Shared Services bei der Muttergesellschaft angesiedelt.


Der Programmleiter (m/w/d) unterstützt den CFO der Gruppe in enger, unternehmerischer Zusammenarbeit bei der Schließung und Abwicklung des Unternehmens. Als umsetzungsstarker Sparring-Partner auf der operativen Ebene formuliert er operative Handlungsempfehlungen, und setzt diese zeitnah und konsequent um. Im Vordergrund steht hierbei die Schließung des Standortes ohne, dass es zu Kollateralschäden bei konzerninternen sowie  externen Kunden kommt

Die bestehenden Aktiva der Gesellschaft sind bestmöglich zu verwerten.

Aufgaben im Einzelnen:

  • Schließung der Gesellschaft aus operativer Sicht in Zusammenarbeit mit den Shared Services der Muttergesellschaft
  • Vermeidung von Kollateralschäden mit anderen Konzernunternehmen
  • Höchstmöglicher Erlös aus den Aktiva
  • Sicherstellung des operativen Betriebes (Kundenbelieferung) bis zur Beendigung der Kundenbeziehung

Personalverantwortung

24 Mitarbeiter

Budgetverantwortung

7 Mio. €

Anforderungen & Kenntnisse

Anforderungen

  • Unternehmerisch denkende, starke Führungspersönlichkeit mit Erfahrung in mittelständischen Unternehmen, die bereits min. zwei herausfordernde Schließungssituationen begleitet hat
  • Nachweisbare Erfahrung bei der Schließung von Unternehmen im Bereich Handel / B2B
  • Eine steile Lern- und Erfahrungskurve, die es ermöglicht, sich schnell in das operative Geschäft einzuarbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit IT-Systemen SAP (jedoch kein tiefgreifendes IT-Verständnis erforderlich)

Sprachkenntnisse

Englisch
verhandlungssicher
Deutsch
verhandlungssicher