10.01.2014 |  Köpfe

HR-Chefsessel: Neubesetzungen im Januar

Neue Personalverantwortliche gibt es im Januar bei Bayer CropScience, der DekaBank, der VGF und dem ZDF. Veränderungen stehen zudem bei WMF an.

Bayer CropScience, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat Bernd Naaf (54) als Arbeitsdirektor und Leiter Business Management in die Unternehmensleitung berufen. Naaf trug zuvor die Verantwortung für die Region EMEA des Agrochemie-Herstellers. In seiner Funktion als Arbeitsdirektor folgt er auf Achim Noack (54), der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen hat.

Die DekaBank hat ihren Vorstand verkleinert. Im Rahmen der Neuorganisation übernimmt Martin K. Müller, seit Mai 2013 Vorstand für Finanz- und Betriebsfunktionen, das Ressort Personal. Das Thema Finanzen wird künftig von Immobilienvorstand Matthias Danne verantwortet. Vor seinem Eintritt bei der DekaBank war der Jurist Müller Mitglied des Vorstands der LBB. Dort war er unter anderem für die Ressorts Risiko und Controlling sowie Kredit und Risikobetreuung zuständig.

Thomas Wisgoff ist neuer Arbeitsdirektor der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF), einem Tochterunternehmen der Stadtwerke Holding. Er übernimmt die Aufgaben von Werner Röhre, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. Wisgoff war zuletzt Geschäftsführer des ver.di Bezirks Frankfurt am Main und Region.

Das ZDF hat mit Karin Brieden eine neue Verwaltungsdirektorin. In dieser Funktion verantwortet die 54-jährige unter anderem den Bereich Personal. Sie folgt auf Hans Joachim Suchan, der in den Ruhestand geht. Brieden war zuvor Verwaltungs- und Betriebsdirektorin des Deutschlandradios.

Der bisherige Finanz- und Personalvorstand von WMF, Bernd Flohr, hat sein Vorstandsmandat zum Jahresende niedergelegt. Der 62-jährige war mehr als 30 Jahre für WMF tätig. Die Funktion des Finanzvorstands übernimmt Bernd Stoeppel. Über die Zuständigkeit für das Personalressort soll im ersten Quartal 2014 entschieden werden. Bis dahin übernimmt der Vorstandsvorsitzende Peter Feld die Verantwortung.