Projektingenieur Zertifizierung Schaltgeräte

Diese Ausschreibung ist nicht mehr verfügbar.
Hier kommen Sie zur Übersicht der aktuell ausgeschriebenen Interim Management Jobs.

Allgemeine Projektdaten

Position
Spezialist
Tagessatz
nach Vereinbarung
Spesen
nach Vereinbarung
Laufzeit
ab sofort - 31.01.2016
Einsatzland
Deutschland
Einsatzstadt
nicht veröffentlicht
Erfdl. Verfügbarkeit
100 %
Branche
Elektronik & Elektrik
Funktion
Forschung & Entwicklung
Leistung
Projektmanagement

Aufgaben & Ziele

Aufgabenstellung
  • Beratung und fachliche Unterstützung der Entwicklungsprojektgruppen bzgl. der bestehenden Normen und Richtlinien.
  • Mitgestaltung von Pflichtenheften und Auslegung einzelner Explosionsschutzkonzepte.
  • Begleitung des jeweiligen Produktes durch die teilweise komplexen Prüfungsprozesse mit dem Ziel der erfolgreichen Zertifizierung.
  • Mitwirkung bzw. Leitung von nationaler und internationaler Gremienarbeit bei der Definition bzw. Fortentwicklung von Normen und Standards bei Zertifizierungsprojekten.
  • Koordination der zertifizierungsrelevanten Aufgaben zwischen Projektleitung, Entwicklung, Konstruktion, Prüfung und Labor.
  • Zusammenarbeit bei der Prüfung von Produkten (eigenes Prüflabor bzw. auch externe Institute) und bei deren Zertifizierung mit nationalen und internationalen Prüfstellen.
Personalverantwortung
keine Angaben
Budgetverantwortung
keine Angaben

Anforderungen & Kenntnisse

Anforderungen
  • Studium Ingenieurwesen, möglichst Elektrotechnik, Feinwerktechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Kenntnisse im Themengebiet Explosionsschutz oder auch Erfahrung in der Zertifizierung.
  • Branchenerfahrung in der industriellen Elektrotechnik / Elektronik, Medizintechnik, Automotive- oder Luftfahrtausrüster, Kerntechnik oder auch in Prüfinstitutionen oder Normungsgremien.
  • 2-3 Jahre Facherfahrung bei der Steuerung von Produktprüfungs- bzw. Zertifizierungsprozessen.
  • Idealerweise auch Erfahrung in der Produktentwicklung bzw. -prüfung von (Niederspannungs-) Schaltgeräten, Gehäusebau bzw. Industrieelektronik, von Vorteil sind ebenso Kenntnisse im Umgang mit der Gestaltung von Normen und Richtlinien.
  • Gutes technisches Verständnis, Blick für Zusammenhänge, lösungsorientiert.
  • Hands-on Mentalität, pragmatisch, offen.
Sprachkenntnisse
Deutsch: fließend