Kaufmännische Geschäftsführung eines Sportvereins inkl. Profiabteilung

Diese Ausschreibung ist nicht mehr verfügbar.
Hier kommen Sie zur Übersicht der aktuell ausgeschriebenen Interim Management Jobs.

Allgemeine Projektdaten

Position
Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w) ad interim
Tagessatz
nach Vereinbarung
Spesen
nach Vereinbarung
Laufzeit
ab sofort - 28.02.2018
Einsatzland
Deutschland
Einsatzstadt
nicht veröffentlicht
Erfdl. Verfügbarkeit
80 %
Branche
Sport & Freizeit
Funktion
Unternehmensführung
Leistung
Operative Vakanz

Aufgaben & Ziele

Aufgabenstellung
Im Auftrag des Hauptgesellschafters und Hauptsponsors suchen wir für die zeitlich befristete Stellvertretung des aktuellen Stelleninhabers einen Kaufmännischen Geschäftsführer (m/w) in organschaftlicher Verpflichtung zur Führung eines Sportvereins mit angeschlossener Profiabteilung.
  • Führung der direkten MitarbeiterInnen und kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Geschäftsführern
  • Projektmanagement des anstehenden Ausbaus der Spielstätte inkl. Übernahme der Verhandlungsführung mit Dienstleistern
  • Kommunikation mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden und Vor- und Nachbereitung von Aufsichtsratssitzungen hinsichtlich finanzieller und genereller kaufmännischer Themen
  • Stellvertretung des aktuellen Stelleninhabers gegenüber den für Betrieb und Sportveranstaltungen einschlägigen Aufsichtsgremien und Behörden
BERICHTSLINIEN
  • Der/die StelleninhaberIn berichtet an den Aufsichtsratsvorsitzenden.
  • An den/die StelleninhaberIn berichten die AbteilungsleiterInnen für Finanzen & Administration, Operations, Spielbetrieb & Facilitymanagement sowie Merchandising.
VERTRETUNGSVOLLMACHT

Der Stelleninhaber vertritt den Geschäftsführer in den Gesellschaften. Nach Außen werden die Gesellschaften von den Geschäftsführern gemeinsam oder zusammen mit dem/r Prokuristen/in vertreten.

AUFGABENSCHWERPUNKTE

Der Stelleninhaber verantwortet folgende kaufmännische Bereiche:
  • Finance & Administration (Finanz- & Rechnungswesen, Planung & Reporting, Personal, Verträge & rechtliche Angelegenheiten)
  • Operations (IT, Facilitymanagement der Spielstätte(n), Einkauf & Fuhrpark, Merchandising)
  • Spielbetrieb (Veranstaltungsleitung, Sicherheits- & Ordnungsdienst)
  • Projekte (Umbau und (Teil-)Verkauf der Spielstätte, diverse Zertifizierungen der Organisation)
Die Größe der Gesellschaften und die Personalausstattung machen es notwendig, dass der Geschäftsführer neben seinen Führungsaufgaben und der organisatorischen, strategischen Weiterentwicklung der Gesellschaften auch operativ, hands on, arbeitet, z.B. beim Schreiben / Verfassen von Verträgen, Erstellung von Präsentationsunterlagen; Auswertungen, etc.
Personalverantwortung
keine Angaben
Budgetverantwortung
keine Angaben

Anforderungen & Kenntnisse

Anforderungen
AUSBILDUNG

Abschluss als Diplom Kaufmann, Diplom Wirtschaftsingenieur oder Masterabschluss mit entsprechender fachlicher Ausrichtung

BERUFLICHE ERFAHRUNGEN

Der/die StelleninhaberIn sollte mindestens rd. 15 Jahre Erfahrung in der Leitung eines kleineren mittelständischen Dienstleistungsunternehmens allein oder für den kaufmännischen Bereich haben. Neben den Schwerpunkten Rechnungswesen & Finanzen, Planung und Reporting sollte er auch Erfahrungen in Fragen des Facilitymanagement, des Einkaufs und der Prozessoptimierung haben. Ein generalistischer Erfahrungshintergrund ist einem hohen Spezialwissen vorzuziehen.

Erfahrung und Kenntnis des Arbeitens mit Microsoft Office Produkten ist auf Grund der Notwendigkeit operativ zu arbeiten unumgänglich.

In der Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soll er/sie klare Rahmenbedingungen sicherstellen und die Eigenverantwortung der MitarbeiterInnen leben. Aufgrund der Unternehmensgröße ist aber auch eine hands on – Mentalität notwendig.

PERSÖNLICHE EIGENSCHAFTEN & SOZIALE KOMPETENZEN
  • Der/die StelleninhaberIn muss die Fähigkeit haben sich schnell in die Besonderheiten des Unternehmens einzuarbeiten.
  • Wille, Fähigkeit und Erfahrung in der Führung,
  • Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit gegenüber der Geschäftsführung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
  • Konfliktfähigkeit und die Erfahrung aus Konflikten zu Lösungen zu kommen,
  • Loyalität und Teamfähigkeit mit der Geschäftsführung, der Profimannschaft und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Sprachkenntnisse
Deutsch: verhandlungssicher