Allgemeine Projektdaten

Position

Spezialist

Tagessatz

nach Vereinbarung

Spesen

nach Vereinbarung

Laufzeit

ab sofort - 31.03.2016

Einsatzland

Österreich

Einsatzort

nicht veröffentlicht

Erfdl. Verfügbarkeit

100 %

Branche

Schiffbau

Funktion

Forschung & Entwicklung

Leistung

Operative Vakanz

Aufgaben & Ziele

Aufgabenstellung

Unser Mandant ist ein aufstrebendes, innovatives Hightech-Unternehmen, das ein exklusives und bahnbrechendes neues Wasserfahrzeug herstellt.

  • Erarbeitung von konstruktiven (Kohlefaser) Leichtbau-Lösungen (3D, 2D) gemäß Pflichtenheft.
  • Erstellung von CAD-Modellen, Laminierbüchern und Fertigungszeichnungen mit CATIA V5 R24.
  • Analyse von Baugruppen hinsichtlich kinematischer Funktion, Toleranzen und Montierbarkeit mit Hilfe von Simulationsmodellen.
  • Auswahl von Fertigungsverfahren und Definition von Laminataufbauten.
  • Analyse und Optimierung des bestehenden Hydrauliksystems sowie dessen fach- und normgerechten Dokumentation.
  • Erarbeitung von Verbesserungspotentialen hinsichtlich Leichtbau & Performance.
  • Erstellung von Einzelteil- und Baugruppenzeichnungen für Leichtbau-Fahrzeug-Komponenten.
  • Auswahl und Dimensionierung von Leichtbau-Hydraulikzylindern und -leitungen unter den Gesichtspunkten Standardlösungen, Sonderlösungen, Funktionssicherheit, etc.
  • Erstellung von Hydraulikplänen, Stücklisten, Dokumentationen und Bauteilübersichten.
  • Kommunikation mit internen und mit externen Partnern und Lieferanten
  • Mitwirkung im Produktentstehungsprozess bei der Entwicklung der aussergewöhnlichen Wasserfahrzeuge.

Personalverantwortung

keine Angaben

Budgetverantwortung

keine Angaben

Anforderungen und Kenntnisse

Aufgabenstellung

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium des Ingenieurswesens und tiefengehende Berufs- und Projekterfahrung, hier unbedingt im Bereich Leichtbau und Hydraulik.
  • Fachliche Basis für diese Stelle sind umfassende Hydraulik-Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen in der Erstellung von Hydraulik-Plänen, möglichst mit EPLAN (Fluid).
  • Kenntnisse in der Konstruktion hydraulischer Systeme Steuerblöcke und Aggregate.
  • Überzeugungskraft und Entscheidungsfähigkeit.
  • Analytisches Denkvermögen und eine systematische Arbeitsweise.
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ausgezeichnete Englischkenntnisse.

Sprachkenntnisse

Englisch
fließend
Deutsch
fließend