Ablauf der Akkreditierung

Beantragen Sie Ihre Akkreditierung!

Mit einer Akkreditierung sind Sie mit Ihrem Profil für unsere Unternehmenskunden sichtbar und können direkt kontaktiert und mandatiert werden. Bei Bewerbungen auf Projekte behandeln wir Ihre Bewerbung ausserdem bevorzugt. Dabei ist die Akkreditierung für Sie vollkommen kostenlos.

Für Ihre Akkreditierung bitten wir Sie zunächst um zwei Dinge:

  1. Nennung von drei Referenzen
    • Wir bitten Sie um Nennung von drei Referenzpersonen, die hinreichend objektiv über Ihre Expertise und bisherigen Tätigkeiten berichten können. Dabei bevorzugen wir Referenzen ehemaliger Auftraggeber und Mandanten, die über Ihre drei Projekte in der Vergangenheit berichten können und Angaben aus Ihrem CV verifizieren.
    • Die Referenzen haben zunächst einen Sperrvermerk und werden erst dann von uns kontaktiert, wenn Sie uns nach einer positiven Vorabprüfung (siehe unten) die Freigabe zur Kontaktierung erteilen.
    • Nach Freigabe Ihrer Referenzen werden wir diese zunächst per E-Mail kontaktieren und um Rückmeldung bitten, wann sie uns für ein fünf bis maximal zehnminütiges Telefonat zur Verfügung stehen.
    • Ihre Referenzen sind nur für uns intern sichtbar und die und die korrespondierenden Angaben dienen uns nur einmalig zur Führung der Referenztelefonate.
  2. Upload Ihres persönlichen CV
    • Bitte laden Sie einen vollumfänglichen, aktuellen und aussagekräftigen CV hoch.
    • Aus Sicherheitsgründen akzeptieren wir nur ein Dokument im Format PDF
    • Bitte verzichten Sie auf Kurzdarstellungen und stellen Sie uns vollumfängliche Angaben zur Verfügung, vor allem hinsichtlich Ihrer Projekte und Mandate in der Vergangenheit.

Wir prüfen Ihre Akkreditierungsanfrage

Wir prüfen im Rahmen der Vorabprüfung Ihren CV nach formalen und inhaltlichen Kriterien dahingehend, ob wir Ihnen auf dieser Basis – vorbehaltlich der finalen Entscheidung nach der Erstellung Ihres Profils und den Telefonaten mit Ihren Referenzgebern – eine Akkreditierung in Aussicht stellen können.

    Geben Sie uns Ihre Referenzen frei!

    Erst nachdem wir über Ihre Akkreditierungsanfrage positiv bescheiden haben bitten wir Sie, uns Ihre Referenzen freizugeben. Schreiben Sie uns dazu einfach eine kurze E-Mail oder melden sich über das Supportformular. Wir werden Ihre Referenzgeber dann zunächst per E-Mail kontaktieren und um Rückmeldung bitten, wann diese uns für ein fünf- bis maximal zehminütiges Telefonat zur Verfügung stehen.

    Als Refernzgeber bevorzugen wir vor allem Auftraggeber aus abgeschlossenen Mandaten. Alternativ akzeptieren wir aber auch Referenzgeber aus sonstigen Beschäftigungsverhältnissen, solange diese hinreichend objektiv über Ihre Erfahrungen und Kompetenzen berichten können.

    In den Referenztelefonaten möchten wir einen Eindruck gewinnen von Ihrem Projekteinsatz und Ihrer angewandten Expertise. Besonders freuen wir uns über die Aussage Ihrer Referenzgeber, dass diese Sie jederzeit erneut mandatieren würden, weil Sie diese mit Ihrer Leistung überzeugt haben.

    Erstellen Sie Ihr Profil auf interim-x.com!

    Für Interim Manager beginnt der Weg in das „Board of Excellence“ mit der Erstellung eines Online-Profils. In Ihrem Bewerberprofil haben Sie die Möglichkeit, Ihre Expertise, Kenntnisse und Kompetenzen sowie Ihre beruflichen Stationen und Interim Management-Projekte detailliert dazustellen. Dazu füllen Sie einfach die vorgegebenen Felder aus.

    Beachten Sie bitte, dass Sie Ihr Profil aktuell, vollumfänglich und aussagekräftig gestalten. Dabei sollten die Angaben in Ihrem Profil mindestens so detailliert und aussagekräftig sein, wie Sie diese auch in Ihrem CV dargestellt haben, den Sie uns vorab zur Verfügung gestellt haben.

      Wir entscheiden final über Ihre Akkreditierung.

      Nach positivem Abschluss Ihrer Akkreditierung heißen wir Sie mit einer E-Mail herzlich Willkommen im Kreis der akkreditierten Interim ManagerInnen. Fortan sind Sie mit Ihrem Profil für unsere Unternehmenskunden sichtbar und mandatierbar und können sich auf publizierte Projekte bewerben. Ihre Bewerbung behandeln wir dabei vorzugsweise.

      Sie erhalten von uns auch weiterhin sämtliche Projektnotifikationen, die Sie über aktuelle Projekte unserer Unternehmenskunden informieren. Dabei können Sie die nach Funktionsbereichen wählen, welche Projektnotifikationen Sie erhalten wollen.